Auswärtssieg beim Aufstiegsaspiranten Muri 2


zur News-Übersicht

25.05.2014 | Mit einem Sieg hätte das Heimteam aus dem Klosterdorf auf den zweiten Tabellenplatz und damit auf einen Aufstiegsplatz vorstossen können.
Entsprechend motiviert starteten die Murianer und lagen bereits in der 5. Minute nach einem trockenen Schuss aus 15m mit 1:0 in Front. Mellingen liess sich an diesem Nachmittag durch den frühen Gegentreffer aber nicht aus dem Konzept bringen. Dies zahlte sich bereits 10 Minuten später aus, P. Gisi setzte sich auf halb rechts durch, sein Schuss geriet zur Vorlage und wurde am 2. Pfosten durch Andi Etter zum Ausgleich in den Netzhimmel gehämmert.

In der 19. Minute konnte Serkan Topal einen Eckstoss von links treten, gleich zwei Mellinger stiegen am 2. Pfosten auf den Ball und Marco Etter erzielte per Kopf die erstmalige Führung für den FCM.

In der Folge verpasste Mellingen die Vorentscheidung als in der 26. Minute nach einer herrlichen Ballstafette gleich zwei Mellinger den letzten Querpass vor dem Tor nicht verwerten konnten. Im Anschluss an einen Freistoss erzielte prompt der FC Muri mit einem Sonntagsschuss aus 27m den Ausgleichstreffer zum 2:2 (32. Min.).

Nach der Pause gingen nun auch die Mellinger entschlossener in die Zweikämpfe. In der 52. Minute wurde Andi Etter im 16er regelwidrig vom Ball getrennt. Den Elfmeter verwertete er gleich selber zur erneuten Mellinger Führung (52. Min.).

Der FC Muri kassierte kurz darauf eine rote Karte, war aber auch in Unterzahl weiter gefährlich, bis Andi Etter in der Platzhälfte des Gegners einen Ball erobern konnte, auf das gegnerische Tor loszog und zum 2:4 (74. Min.) reüssierte. Keine weiteren 6 Minuten später schickte Sandmeier wiederum Andi Etter mit einem idealen Pass in die Tiefe. Etter erzielte mit dem 2:5 einen lupenreinen Hattrick. In der 89. Minute erzielte der FCM gegen einen nun resignierenden Gegner nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen den sechsten Treffer durch Locatelli in Arjen Robben-Manier.

Telegramm

Mellingen mit:
Isler, Fischer, Cavallaro, Schwyter, Gygax – F. Gisi (ab 80. E. Topal), Sandmeier,
M. Etter, S. Topal (ab 46. Ersen), A. Etter, - P. Gisi (ab 75. Locatelli)
Tore:
05. Min. 1:0 Muri 2
15. Min. 1:1 A. Etter
19. Min. 1:2 M. Etter
32. Min. 2:2 Muri 2
52. Min. 2:3 A. Etter (Pen.)
74. Min. 2:4 A. Etter
80. Min. 2:5 A. Etter
89. Min. 2:6 Locatelli


Auswärtssieg beim Aufstiegsaspiranten Muri 2