Erneut im Aargauer-Cup-Final!


zur News-Übersicht

03.04.2013 | Gegen ein starkes Team Reuss, welches auch in die CCJL A aufgestiegen ist, zeigten die Mellinger in Niederwil von Spielbeginn an, dass sie unbedingt den Finaleinzug der letzten Saison wiederholen wollten.
Das Tempo wurde die ersten 45 Minuten konstant hoch gehalten, der Gegner unter Druck gesetzt und kompromisslos nach vorne gespielt.
So häuften sich die Torchancen, nach 14 Minuten war es soweit, Etter provozierte mit seinem Nachsetzen einen Prellball, den er gekonnt über den weit vorne postierten Torhüter zur Führung einlobte. In der 25. Minute setzte sich der FCM im gegnerischen 16er fest und P. Gisi schoss entschlossen zum 0:2 ein.
Bis zur Pause ging es im gleichen Stil weiter, eigentlich hätte das Spiel bereits mit einem dritten oder vierten Treffer entschieden sein müssen.
Prompt spielte das Team Reuss nach der Pause stärker auf und kam nicht unverdient zum Anschlusstreffer (59.Min.). Nun war das Spiel offen, ehe Sandmeier mit einem „Traumfreistoss“ die vermeintliche Vorentscheidung (1:3, 83.Min.) herbeiführte.
Nach einem Handspenalty gegen Mellingen (85. Min.) der von Isler mirakulös gehalten wurde, durften die Mellinger nach über 8 Minuten Nachspielzeit über den erneuten Finaleinzug im Aargauer-Cup der A-Junioren (Finaltag am Donnerstag 9. Mai Sportanlage Burkertsmatt, Widen) jubeln.

Telegramm
Mellingen mit:
Isler – Giokaj, Kriesi, Schwyter, Kicaj – Ersen, F. Gisi, P. Loch, Sandmeier, Etter– P. Gisi

Ergänzungsspieler:
Jenni, Arifi, M. Berisha, Saracino, Pinto, D. Loch, Troglia

Tore:
14.Min. 0 : 1 Etter
25.Min. 0 : 2 P. Gisi
59.Min. 1 : 2 Team Reuss
83.Min. 1 : 3 Sandmeier

Schiedsrichter: Y. Gökduman


Erneut im Aargauer-Cup-Final!