4. Sieg in Folge!


zur News-Übersicht

18.09.2012 | Im Kantonsderby gegen den FC Wohlen blieb der FC Mellingen zum vierten Mal in Folge siegreich und verteidigt die Tabellenspitze. Bei nassen, schnellen Terrainverhältnissen, spielten die technisch versierten Gäste aus Wohlen die erste halbe Stunde überlegen. Die zahlreichen Zuschauer mussten lange warten, bis die Mellinger erste erfolgsver-sprechende Aktionen lancieren konnten. Dank einer, trotz verletzungsbedingten Umstellungen wieder guten Defensivorganisation und einem starken Oliver Isler zwischen dem Pfosten schien die erste Halbzeit 0:0 zu enden. Mit einem, für einmal schnell und direkt ausgeführten Spielzug über Arifi und Loch gelang Mellingen aber kurz vor dem Pausenpfiff das 1:0 nach einem Schuss aus der Drehung aus ca. 10m von Pascal Gisi. Nach der Pause ging es im ähnlichen Stil weiter, Wohlen bestimmte das Spiel, Mellingen wartete ab und nutzte jede mögliche Gelegenheit für einen Konterangriff. So auch in der 62. Minute als wiederum Pascal Gisi nach Pass von Meier der gegnerischen Verteidigung entwischte und cool zum 2:0 einschob. Die Gäste versuchten es weiter, klare Chancen blieben aber Mangelware. So überraschte es nicht, dass in der 89. Minute das 3:0 nach einem Ballverlust in der Hintermannschaft des FCW fiel. Torschütze war wiederum Pascal Gisi.
Das nächste Spiel FC Mellingen CCJL A findet am Sonntag 23.09.12 um 13.00 Uhr gegen den FC Concordia Basel in Basel statt.

Telegramm

Mellingen mit:
Isler – Giokaj, Schwyter, E. Berisha, Meier – F. Gisi, Kicaj, P. Loch, Sandmeier, Etter – P. Gisi

Ergänzungsspieler:
Jenni, Arifi, Saracino, Zukaj, Pinto, Gömer, Jansen

Tore:
44. Min. 1:0 P. Gisi
62. Min. 2:0 P. Gisi
89. Min. 3:0 P. Gisi

Verwarnungen:
Mellingen keine, FC Wohlen keine

Schiedsrichter: A. Tadot