Auch in Muri siegreich


zur News-Übersicht

07.05.2011 | Der FC Mellingen traf am 18. Spieltag auf den FC Muri. Die Mellinger waren heiss auf dieses Spiel, denn gegen Muri hatte der FC Mellingen in der Vorrunde verloren.
Trainer Tovagliaro musste viele Umstellungen vornehmen da er einmal mehr viele Absenzen zu beklagen hatte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Mellinger langsam ins Spiel. In der 25. Spielminute war es Murciano, der nach einem schönen Doppelpass mit Remo Tovagliaro, das 1:0 für Mellingen erzielte. Die Freude über die Führung war nur von kurzer Dauer, denn in der 26. Spielminute konnte Stallone ein Murianer im Strafraum nur noch unfair stoppen. Den anschliessenden Elfmeter verwandelte der Murianer souverän. Nach dem 1:1 hatte der FC Muri zwar ein bisschen mehr vom Spiel, konnten aber keine zwingenden Chancen herausspielen. In der 36. Spielminute war es Pierascenzi der nach einem schön herausgespielten Konter die Mellinger wieder in Führung schoss. Der FC Mellingen ging mit einer 2:1 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit dominierte Muri das Spielgeschehen, die Mellinger beschränkten sich auf das Verteidigen und Kontern. Der FC Muri fand keinen Weg die defensive auszuspielen. Die einzig gute Chance für Muri war nach einem Eckball, der Ball sprang an den Pfosten und Pierascenzi konnte noch auf der Linie retten. In der 83. Spielminute war es Remo Tovagliaro der nach einem schönen Zuspiel von Wernli das entscheidende 3:1 für Mellingen erzielte. Der FC Mellingen gewann das Spiel etwas glücklich mit 3:1.
Dank der Niederlage vom FC Buchs und dem Unentschieden vom FC Rupperswil liegen die Mellinger nur noch 3 Punkte hinter dem Spitzenreiter Buchs.
Am kommenden Samstag Spielt der FC Mellingen um 18.00 Uhr gegen den FC Niederlenz in Niederlenz.


Telegramm

Aufstellung:
Jost – Fischer, Marco Tovagliaro, Stallone, Murciano – Rondinelli, Wernli, Pierascenzi, Locatelli – , Parente, Remo Tovagliaro

Tore:
25. Min. 1:0 Murciano
26. Min. 1:1
36. Min. 2:1 Pierascenzi
83. Min. 3:1 Remo Tovagliaro

Auswechslungen:
60. Min. Locatelli – Gygax
72. Min. Parente – Tanga
88. Min. Remo Tovagliaro - Niederberger

Verwarnungen:
Gelb : Stallone (Foul),Wernli ( Foul), Gygax (Foul)