Glücklicher Punkt im Derby


zur News-Übersicht

05.05.2013 | Der 14-tägige Meisterschaftsunterbruch (Spiel gegen den FC Wohlen fiel der schlechten Witterung zum Opfer) hat den mellinger CCJL A-Junioren nicht gut getan. Die Mannschaft war zu Spielbeginn nicht bereit und hatte Glück, dass sie nicht bereits nach wenigen Minuten nach einem Lattentreffer in Rückstand geriet. Nach einem Eckball für das Team Reuss mussten die Gäste wiederum das Glück für sich in Anspruch nehmen, dass der Ball im Getümmel nicht den Weg ins Mellinger Tor fand. In einem intensiven Abnützungskampf, der wenig fussballerische Klasse zu bieten hatte, kam nun auch der FCM zu zwei sehr guten Abschlüssen, die aber nicht von Erfolg gekrönt waren.
Der nicht unverdiente Führungstreffer für das Team Reuss fiel dann im Anschluss an einen Eckball kurz vor Halbzeit.
Nach einer „Pausenpredigt“ versuchte der FCM in der 2. Hälfte mehr Druck auf das gegnerische Tor zu entwickeln. Dies gelang auch und in der 65. Minute konnte Saracino im 16er nur noch mit einem Foul vom all getrennt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Etter zum 1:1.
Beide Teams versuchten den Siegtreffer zu erzielen, aber schlussendlich blieb es beim Unentschieden.
Das nächste Spiel des FC Mellingen CCJL A ist der Aargauer Cup Final und findet am Auffahrtstag 07.05.13 um 15.45 Uhr in Widen, Sportanlage Burkertsmatt gegen den FC Brugg statt. Die Mannschaft hofft auf eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Telegramm

Mellingen mit:
Jenni – Giokaj, Sandmeier, Schwyter, Kicaj – F. Gisi, Ersen, P. Loch, Zukaj, Etter – P. Gisi

Ergänzungsspieler:
Arifi, Dacik, Gömer, M. Berisha, Jansen, Saracino

Tore:
38. Min. 1:0 Team Reuss
65. Min. 1:1 Etter (Pen.)
Verwarnungen:
Mellingen 2x gelb, Team Reuss 3x gelb, 1x gelb/rot

Schiedsrichter: A. Kovacevic


Glücklicher Punkt im Derby