1. Mannschaft


zur News-Übersicht

01.06.2022 | Die Herren von Kurt Etter gewinnen von 100 Zuschauern souverän mit 3:0 gegen die Mannen von Ex Trainer Toni di Santo. Dabei hat ein Mann grossen Verdienst daran. Berat Haxha trifft gleich doppelt und sichert somit den Sieg.

Die ereignislose 1. Halbzeit erinnerte stark an das Spiel in Neuenhof. Die Mellinger, mit vielen Wechseln in der Startelf, taten sich schwierig gegen die aufsässigen Freiämter aus Villmergen. Immer wieder musste sich Pascal Duss gegen seinen EX Verein (10 Jahre Junior beim FC Villmergen gewesen) mit schönen Paraden auszeichnen.

Das war es auch schon mit der ersten Halbzeit die mit 0:0 endete

Nach der Pause brachte Kurt Etter seinen Routinier Berat Haxha in den Sturm. Sofort merkte man im Spiel der Mellinger, dass mehr Zug und Tempo im Angriff stattfand. In der 47. Minute wurde Gisi im Strafraum regelwidrig gelegt. Elfmeter für den FC Mellingen. Diego Beerle fasste sich die Kugel und schob ins linke Petit Filet ein. Keine Chance für den Torhüter. 1:0 für den FCM.

Die Löwen kamen nun vermehrt zu Chancen. In der 61 Minute schob der Edeljoker Berat Haxha mustergültig zum 2:0 ein. Das Spiel schien nun entschieden zu sein, ehe es in der 65 Minute im Mellinger Strafraum zu einem Handspiel kam. Der Schiedsrichter entscheid erneut auf den Punkt zu zeigen. Erneut wollte sich Ex Villmerger Pascal Duss zeigen. Und wie er das tat, er wehrte den Elfmeter grandios zur Seite ab und sicherte die 0.
Nach diesem Weckruf kam es in der 70 Minute nach einem Eckball zum 3:0 für die Hausherren. Wieder war es Altmeister Berat Haxha, der heute zum Man of the Match avancierte. In den restlichen 20 Minuten passierte nicht mehr viel. Die Mellinger gewinnen nach einer starken 2. Halbzeit mit 3:0 und sichern sich mit 40 Punkten Platz 5 in der Tabelle.

Reicht es für die Barragespiele?

Die Reusstaler können sich nun doch noch Hoffnungen auf den 3. Platz machen. Dieser würde einen Platz in der 2. Liga Barrage bedeuten. 4 Punkte liegt man hinter dem FC Würenlingen auf Platz 3 liegend. Zwischen Mellingen und Würenlingen ist noch der FC Kappelerhof mit 41 Zählern platziert.
Mellingen reist nächsten Samstag, 04.06.2022 zum abstiegsbedrohten SV Würenlos worauf er am Freitag, 10.06.2022 um 20.15 Uhr das abgestiegene Schlusslicht FC Döttingen zu Hause empfängt.

Hopp FCM!


1. Mannschaft: